Der Weg aus der Krise

Der Sommerpalast wird alt - 21 Jahre. Und wie es nun mal so ist, mischt sich in der Planung die Winterdepression mit dem Herbst des Lebens.  Midlife-Crisis!

Aber das ist totaler Quatsch! Immer noch gilt - wir werden von Jahr zu Jahr besser und jünger. Und dafür sorgen rund 180 Mitarbeiter, die sich ständig neu erfinden. Aber dazu gehört auch der Zuspruch des Publikums, das durch seine von Jahr zu Jahr steigende Begeisterung den Abenteuerspielplatz Stadtgarten Murrhardt erst möglich macht.

Und so werden Künstler, Helfer und Publikum immer wieder gemeinsam von neuem durchs alt Vertraute wandern. Sie werden unter der Walterichskirche stehen, zu ihr aufsehen und denken: „Ja, die Walterichskirche, sie ist schon lange da!“, sie werden zu Boden schauen und denken: „Ja, diese Wiese, sie ist schon lange da!“, sie werden in den Himmel schauen, ihr Sein wird sich in den Wolken spiegeln und sie werden denken: „Ja, ich bin schon lange da!“ und dann werden sie denken: „Eigentlich sollte ich mich vom leckeren Wokgemüse und den süffigen Bieren verabschieden, denn das Programm hat bereits begonnen!“

Dieses Programm wird mit Scott & Muriel unglaublich Magisches bringen, mit MoZuluArt drei Zulusänger auf die Wiener Symphoniker treffen lassen, durch Bukahara den Balkan arabisch beswingen, mit Artefex das Varieté in den Jungbrunnen werfen und mit Florian Schroeder wird das Publikum in die Gruppentherapie gehen können. Frederik Konradsen und Boogielicious werden den Biergarten auf Schwung bringen und Kindern bietet die Mannheimer Kinderoper am Donnerstagmorgen „Aida und der magische Zaubertrank“ und am Freitagmorgen dressiert der Hausmeister Weber seine Artisten.

Und wenn das alles vorbei ist, dann wird die Walterichskirche immer noch da sein, und die Wiese wird immer noch da sein und auch der Himmel wird immer noch da sein. Nur eines wird nicht mehr da sein - die Midlife-Crisis.

Verein

Helfen

Galerie

Anfahrt